Umweltindikatoren für Produkte

Der Verbraucherrat initiierte und betreute mehrere Studien der europäischen Verbraucherorganisation ANEC (und leitet auch deren Umweltgruppe) betreffend umweltbezogene Produktkennzeichnung. Dabei wurde gezeigt, dass Indikatoren basierend auf der Methode der Lebenszyklusanalyse — Life Cycle Assessment (LCA) — ungeeignet sind, die Umweltleistung von Produkten darzustellen (vieles wird nicht erfasst, subjektive Annahmen, keine belastbaren Resultate). Auf dieser Grundlage hat sich ANEC sehr ablehnend zu verschiedenen Methoden des sogenannten „Fußabdruckes“ geäußert („carbon footprint“ oder „environmental footprint“).

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×