Netzwerk Soziale Verantwortung

Das österreichische Netzwerk Soziale Verantwortung (eine breites Bündnis von ArbeitnehmerInnen- und zivilgesellschaftlichen Organisationen) veröffentlicht eine kritische Broschüre zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR): „Corporate Social Responsibility. Schein oder Nichtschein – Das ist hier die Frage!“. Sie beabsichtigt, den Mythos CSR zu entlarven – darzustellen, was sich hinter der schönen Fassade angeblicher Gemeinwohlorientierung von Unternehmen verbirgt. CSR ist kaum mehr als eine Geldmaschine, konzipiert im besonderen Interesse der Konzerne und nicht zum Wohl der Menschen oder der Umwelt. Im Wesentlichen wird das neoliberale Paradigma der entfesselten Märkte und der Deregulierung verfolgt und das Großkapital ermächtigt, die Spielregeln festzulegen. Das Positionspaper ist hier als PDF-Datei (2,8MB) verfügbar.