EMAS-System

In einem gemeinsamen Positionspapier haben die europäischen Umwelt- und Verbraucherorganisationen die Sinnhaftigkeit des EMAS-Systems massiv in Frage gestellt und verlangen eine substantielle Reform. Diese sollte umweltbezogene Leistungsanforderungen jenseits des gesetzlichen Minimums und verbindliche Indikatoren zur besseren Vergleichbarkeit der Unternehmen einbeziehen. Dieses Papier verweist u.a. auf die unten erwähnte Studie des Verbraucherrates. Das Dokument gibt es auf der Webseite von ANEC als PDF-Datei, 91KB.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×